Zum Inhalt springen

Hypnose

Die Yager-Therapie, auch bekannt als Arbeit mit dem Yager-Code, ist eine wirkungsvolle und schonende Methode zur Behandlung psychosomatischer Erkrankungen und Probleme. In der Yager-Therapie verbinde ich Sie mit Ihrem „Höheren Selbst“, so dass Sie eine Technik erlernen, sich mentale Fähigkeiten zu erschließen, auf die wir Menschen für gewöhnlich nicht aktiv zugreifen können.

So behandeln wir die Ursachen von Erkrankungen vollständig auf der unbewussten Ebene und können sogar Personen helfen, die ihr Problem nicht preisgeben möchten.

Die Yager-Therapie wurde von Dr. Edwin Yager vor über 40 Jahren in den USA entwickelt und ihre enorme Wirksamkeit wurde am Subliminal Therapy Institute, sowie in weltweiten Studien nachgewiesen.

In welchen Anwendungsgebieten zeigt die Yager-Therapie Wirksamkeit?

Hohe Erfolgsaussichten zeigten sich bei

  • Ängsten
  • Phobien
  • Depressionen
  • Psychosomatischen Erkrankungen

 

besonders wirkungsvoll ist die Behandlung bei

  • Chronischen Schmerzen
  • Suchterkrankungen

Gute Erfolge lassen sich im Durchschnitt innerhalb von 4 Therapiesitzungen erzielen, wobei eine Sitzung bis zu zwei Stunden dauern kann.

Wie läuft eine Yager Therapie ab?

Anamnese, Aufklärung & die Erarbeitung Ihres Zielzustandes

In diesem persönlichen Gespräch lernen wir uns kennen und nehmen uns Zeit, um Ihre Situation genau zu erfassen. Ich möchte verstehen welche Gefühle, Schwierigkeiten und Symptome Sie in Ihrem Alltag belasten. Im Anschluss kläre ich Sie intensiv über die Hintergründe des Therapieverfahrens auf. An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ihre individuellen Bedürfnisse einzubringen. Dann führen wir bereits die erste Behandlung durch.

Yager-Therapie-Sitzung

In dieser Sitzung sprechen wir zunächst über Ihre Erfahrungen aus der ersten Sitzung. Im Alltag können Sie bereits erste Veränderungen bemerken. Anschließend arbeiten wir erneut mit der bereits erlernten Technik an dem vereinbarten Problem. Der Einstieg gelingt Ihnen nun viel leichter, da Sie mit den Abläufen bereits vertraut sind.

Es folgt ein kurzes Nachgespräch und ich werde Sie bitten von nun an bewusst Situationen aufzusuchen, in denen sich Ihre Schwierigkeiten bisher bemerkbar gemacht haben. Nur so werden Sie die Veränderung direkt feststellen können.

Es folgen weitere Sitzungen nach Ihrem individuellen Bedarf. Dabei gilt der Grundsatz: so viele Behandlungen wie nötig aber so wenig wie möglich. Schließlich vereinbaren wir das Ende der Therapie, in der Regel nach ca. 4 Sitzungen.

Bei einem Nachsorgetermin ca. 4 Wochen nach Abschluss der Behandlung sprechen wir darüber, wie es Ihnen geht und wie Sie die Veränderungen im Alltag erleben. Dieser Termin erfolgt telefonisch oder online.

Welche Kosten entstehen durch die Behandlung?

Wie viele Sitzungen Sie benötigen werden, ist sehr individuell unterschiedlich. das Honorar für eine Yager-Therapie-Sitzung mit einer Dauer von bis zu 2 Stunden beträgt 210 Euro.

Sie wohnen zu weit weg, um nach Haldensleben zu fahren oder sind beruflich stark eingebunden? Da diese Methode sehr schonend ist, eignet Sie sich sehr gut für eine Online-Behandlung.

Sie haben dazu Fragen und möchten wissen, ob diese Methode für Sie geeignet ist? Ich freue mich auf Ihren Anruf.